Der Pegasus vom 2. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau vom 25. bis 28. Januar 2018. Foto: Heike Budig
X








x

3. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau vom 7. bis 10. Februar 2019

Schön wars: Bürgermeister Rolf Schmidt (li.) und Werner Baur, Leiter der Tourist-Info (re.) verabschieden die acht Künstlerteams aus dem Jahr 2018. Foto: Heike Budig
Schön wars: Bürgermeister Rolf Schmidt (li.) und Werner Baur, Leiter der Tourist-Info (re.) verabschieden die acht Künstlerteams vom Schneeskulpturen-Festival 2018. Foto: Heike Budig
Zum 3. Mal werden im Februar 2019 mehrere Bildhauerteams aus Europa nach Bernau kommen und ihr Können im Bearbeiten riesiger Schneeblöcke zeigen. 3x3x3 Meter groß sind die Eiswürfel, aus denen innerhalb von vier Tagen beeindruckende Schneeskulpturen entstehen.

Bei den letzten zwei Schneeskulpturen-Festivals waren es z.B. ein Pegasus, ein Eisbär, Pinguine oder Skulpturen wie ein Vorhang, der sich öffnet, ein Kaskade aus Eis, ein Fuchs, der den Bernauern ihre Schuhe klaut. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und so lassen wir uns auch für 2019 von den Ideen überraschen.

Wir danken den bisherigen kreativen Schneekünstlern aus Italien, den USA, der Schweiz, Frankreich und Deutschland für Ihren Einsatz und den vielen Besucherinnen und Besuchern für Ihr Kommen.
Bernau freut sich auf ein Wiedersehen in 2019!

Ihre Gemeinde Bernau im Schwarzwald
Zum Reinschnuppern das Schneeskulpturen-Video zum 1. Festival 2017 von Maximilian Eckmann aus Bernau.

Zum Nachlesen: Flyer 2018 zum Download