X






x
Weiß und eiskalt! Freuen Sie sich auf das 2. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival vom 25. bis 28. Januar 2018 in Bernau.
Für Neugierige haben wir auf der Seite "Aktuell" Bilder und Fernsehbeiträge vom Schneeskulpturen-Festival 2017 eingestellt.

Und gleich hier zum Reinschnuppern das Schneeskulpturen-Video von Maximilian Eckmann aus Bernau.

Aus Schnee wurde Kunst: 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival

Bernau Schneeskulpturen-Festival Beleuchtet bei Nacht: Kaskade, Pinguine, Dorffuchs. Foto von Christoph Wasmer, Herrenschwand.
Die Skulpturen bei stimmungsvoller Beleuchtung: die Kaskade, die Pinguine und der Dorffuchs. Foto von Christoph Wasmer, Herrenschwand.
Meterhohe Schneewürfel, dazu Schaufeln, Spaten und Schäleisen: Beim 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau wurde ein kleines Plateau im Skigebiet Spitzenberg/Köpfle zur luftigen Werkstatt für sechs europäische Bildhauer-Teams. Vom 9. bis 12. Februar 2017 verwandelten die Künstler 3x3x3 Meter mächtige Schneewürfel peu à peu in kunstvolle Skulpturen. Da auch stets Sonne, Kälte und Wind mit am Werk waren, war es spannend mitzuverfolgen, wie die Skulpturen am Ende wirklich aussahen.

Wir haben uns gefreut, dass gleich beim ersten Mal auch Bildhauer aus Schweden, Frankreich und Italien mit dabei waren. Darüber hinaus luden die Bernauer zu vielfältigen Veranstaltungen ein: Pistenbully-Parade, spektakuläre Ski-Show, Ski-Tests, Fackelabfahrt, Eiszäpfle-Party, Alphornblasen, Guggenmusik, Historisches Skifahren. Bei der Open-Air-Galerie gab es ein viel besuchtes kleines Festzelt .

Es war ein überwältigender Erfolg! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Januar 2018, vom 25. bis 28. Januar.

Flyer Schneeskulpturen-Festival in Bernau zum Download: