Verschneite Winterlandschaft im Bernauer Hochtal. Foto: Ute Maier
X








x

Die Teilnehmer des Schneeskulpturen-Festivals und ihre Entwürfe

Ein Elefant, Scrat auf Eisscholle, Pegasus oder ein Bernauer Hof-Narr: Wir sind gespannt, wie die Entwürfe unserer acht Künstler-Teams nach vier Tagen Bauzeit tatsächlich aussehen werden. Denn einfach ist es nicht, die kleinen Modelle und die Skizzen ins Überdimensionale zu übertragen. Die Teilnehmer unseres Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festivals haben ihre Werkstätten in den USA,in Italien, Deutschland und in der Schweiz und sind auch oft international auf anderen Schneeskulpturen-Events unterwegs. In den Beiträgen sehen Sie den jeweilgen Entwurf.

Wir begrüßen in Bernau:

Pascal Wirth & Jesica von Leliwa
Das geflügelte Pferd: Pegasus aus der griechischen Mythologie.
Edelbert Wasmer & Ulrike Wasmer-Ludwig
Eine Saubande ist das, schimpft man manchmal. Hier sind es wirklich Sauen.
Ralf Rosa & Peter Fechtig
Hat die Bernauer Fasnacht einen Hofnarr? Fragen Sie Ralf Rosa, den Bildhauer aus Grafenhausen ;-)
Johannes Köpfer & Peter Meier
Bald geht der Wolf im Schwarzwald um und die Diskussion darüber führt zu hitzigen Debatten.
Flavio Prinoth & Pierluigi Orler
Mit Ecken und Kanten: Ein Elefant fürs winterliche Hochtal.
Lorenz Demetz & Thomas Mussner
Ice Age in Bernau: Scrat, das Säbelzahn-Eichhörnchen kommt zu Besuch.
Peter Hermann & Grant Rundblade
Der König der Tiere, kraftvoll und kaum zu bändigen, kommt vom Team aus den USA.
Simon Morgenthaler & Eva Stoiber
Vorhang auf heißt es bei den beiden Künstlern aus der Schweiz.