Ute Maier vereister Bluetenstand Dolde
X








x

Programm 3. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival

Was wohl die Bernauer Hexe in ihrem Kessel braut?
Was wohl die Bernauer Hexe in ihrem Kessel braut? Die Skulptur präsentiert das Bernauer Künstlerteam Pascal Wirth und Jesica von Leliwa.
Zum 3. Mal lockte Bernau vom 7. bis 10. Februar 2019 mit seinem Schneeskultpuren-Festival in den südlichen Schwarzwald.
Höhepunkte war am Samstagabend die spektakuläre Ski-Show. Das detaillierte Programm finden Sie untenstehend.
Für die Erholung zwischendurch konnten sich die Besucher im kleinen Festzelt beim Festivalgelände mit Kleinigkeiten stärken.

Dank der Sponsoren und der vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden ist der Eintritt zum Schneeskulpturen-Festival frei, die Veranstalter freuen sich jedoch auch über eine Spende in die "Schneeskulpturen-Kasse". Die Skulpturen bleiben solange stehen, wie es die Witterung erlaubt. Von Montag, 11. bis Donnerstag, 14. Februar ist das Festzelt geöffnet.
Auf Ihren Besuch freuen sich die Bernauer, die Vereine und Künstler!
*********

ERÖFFNUNG: Donnerstag, 7. Februar

3x3x3 Meter groß sind die Schneeblöcke, in vier Tagen machen die Künstler daraus grandiose Skulpturen. Foto: Heike Budig
Es geht ans Werk
Um 14 Uhr begrüßt Bürgermeister Alexander Schönemann die Bildhauer und Besucher in der Open-Air-Galerie im Skigebiet und eröffnet das 3. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival. Zum Auftakt ertönen Alphornklänge, danach werden die Schneeblöcke verlost, die Künstler beginnen mit ihrer Arbeit. Bis 18 Uhr können Sie dabei zuschauen.

Ab 14.30 bis 18 Uhr gibt's zur Eröffnung im Festzelt am Festivalgelände Kaffee und Kuchen.

Freitag, 8. Februar

Blick auf die Freiluftgalerie im Skigebiet bei Innerlehen. Foto: Heike Budig
Blick auf das Festivalgelände.
  • Die Künstler arbeiten an den Skulpturen von 9 bis 18 Uhr.
  • Ab 21 Uhr: Ausklang im Musikpub "Moorloch", der legendären Bar im Keller vom Kurhaus.
  • Bewirtung im Festzelt ab ca. 10 Uhr, Nussstand der Familie Sponner mit gebrannten Nüssen.

Samstag, 9. Februar. Abends spektakuläre Ski-Show

Der Schwarzwälder Schauspieler und Kabarettist Fidelius Waldvogel alias Martin Wangler moderiert die Skishow am Samstagabend.
Der Schwarzwälder Schauspieler und Kabarettist Fidelius Waldvogel alias Martin Wangler moderiert die Skishow am Samstagabend.
  • Die Künstler arbeiten an den Skulpturen von 9 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr.
  • Samstagabend steigt um 19 Uhr eine spektakuläre Skishow der Skischule Bernau, Pistenbully-Parade, Modenschau, Jazztanz, Fackelabfahrtslauf und Feuerwerk – moderiert vom Schwarzwälder Schauspieler und Kabarettisten Fidelius Waldvogel alias Martin Wangler. Präsentiert werden Skitechniken und Formationsfahren umrahmt von pyrotechnischen Effekten. Zum Abschluss gibt es ein grandioses Feuerwerk. Eintritt für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren: 6 Euro. Zahlbar an der Abendkasse im Gelände.
  • Fetzige Unterhaltung durch die Guggemusik "Guggedubel Bernau" und die Formation "08/16".
  • Ab 21 Uhr lädt der Musikpub "Moorloch" im Keller vom Kurhaus zum Ausklang ein.
  • Abends werden die Skulpturen farbig beleuchtet.
  • Bewirtung im Festzelt ab 10 Uhr, Nussstand der Familie Sponner auf dem Gelände.

FINALE: Sonntag, 10. Februar, mit Historischem Skifahren und Alphornblasen

Feinschliff an den Schneeskulpturen. Foto: Heike Budig
Feinschliff an den Schneeskulpturen.
  • Endspurt! ab 9 Uhr: Die Künstler geben ihren Werken den letzten Schliff.
  • ca. 11.30 Uhr: Alphornklänge zum Finale
  • ab 12 Uhr: Historische Skigruppe: Bernauer zeigen beim "Historischen Skifahren", wie sie auf Skiern von anno dazumal gekonnt den Berg hinabwedeln. Ort: Im Skigebiet direkt neben der Open-Air-Galerie.
  • Bewirtung im Festzelt ab 10 Uhr, Nusstand der Familie Sponner mit gebrannten Nüssen.

Ihr Weg zum Schneeskulpturen-Festival

Bernau Schneeskulpturen-Festival: Links unten sehen Sie das P vom Kurhaus-Parkplatz. Hier findet 2019 das Schneeskultpturen-Festival statt.
Gut zu Fuß vom Kurhaus im Ortsteil Innerlehen zu erreichen: Die Open-Air-Galerie der Schneeskulpturen-Künstler
Das Schneeskulpturen-Festival 2019 findet auf einem kleinen Plateau oberhalb des Ortsteils Innerlehen, inmitten im Skigebiet Köpfle/Spitzenberg statt.
Sie erreichen das Gelände gut über einen Weg vom Kurhaus aus.