Gastlichkeit im Bernauer Hochtal Foto Birgit Duval
X






x

Einkehrtipps für Bernau während des Schneeskulpturen-Festivals

Wer während des viertägigen Schneeskulpturen-Festivals (9. bis 12. Febuar 2017) in Bernau gerne essen gehen möchte, findet hier einen Überblick.

Direkt bei der Open-Air-Galerie der Schneeskulpturen-Künstler gibt es ein Festzelt mit Kleinigkeiten zum Essen und Trinken, geöffnet hat es von Donnerstag bis Sonntagnachmittag.

Kurhaus im Ortsteil Innerlehen

Schwarzwälder Kirschtorte: Auch im Kurhaus ein Genuss. Foto: B. Duval
Schwarzwälder Kirschtorte: Auch im Kurhaus ein Genuss. Foto: B. Duval
Im Kurhaus am Kurpark, ein Katzensprung von der Tourist-Info entfernt, gibt es eine kleine Karte.
Beim Schneeskulpturen-Festival lädt das "Moorloch", die Bar im Kurhaus, Freitag- und Samstagabend zum gemeinsamen Ausklang ein.

Am Kurpark 5
79872 Bernau im Schwarzwald
Telefon: 07675 602

Im Kurhaus sind auch öffentliche Toiletten.

Naturpark-Wirte in Bernau: Regionalküche vom Feinsten

Gastlichkeit im Bernauer Hochtal, hier im Gasthof Schwarzwaldhaus. Foto: Birgit Duval
Gastlichkeit im Bernauer Hochtal, hier im Gasthof Schwarzwaldhaus. Foto: Birgit Duval
Sie legen Wert auf Produkte aus dem Schwarzwald legen: Unsere vier Naturpark-Wirte. Somit zählen zu den mehr als 100 Naturparkwirten in der Ferienregion Schwarzwald und fördern mit ihrem Einkauf den Erhalt der wunderschönen Natur- und Kulturlandschaft. Mehr Infos unter www.naturparkwirte.de.

Naturpark-Wirte im Ortsteil Bernau-Innerlehen:
Im Ortsteil Bernau-Dorf:

Noch mehr Einkehrtipps

Beliebtes Ausflugsziel im Winter: Die Krunkelbachhütte im Bernauer Hochtal, auf 1.294 m gelegen. Foto: Michael Arndt
Beliebtes Ausflugsziel im Winter: Die Krunkelbachhütte im Bernauer Hochtal, auf 1.294 m gelegen. Foto: Michael Arndt
Mehr als zehn Gasthöfe, Cafes und Hütten gibt es zur Winterzeit im Bernauer Hochtal. Mal können Sie gehobene Küche genießen, mal rustikal einkehren.